Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Tag 6 Ankunft Erfurt

09:00 Ausgeruhter Start zur letzten Etappe // 09:30 die Landschaft ist noch komplett weiß, darunter nass und schlammig. Dazu kommt Nebel mit einer Sichtweite von unter 100 Metern.. Man kann quasi hingucken wo man will, man sieht nur ein weißes Nichts. Super Wetter für Wanderkarten ^^ // 11:30 erste richtige Pause auf dem Haarberg - Thüringer Rostbratwurst und n Tee im Freien. // 12:30 im sich lichtenden Nebel sind am Horizont die ersten Gebäude von Erfurt zu erahnen.. Fühl mich wie in "1492" nur die Musik fehlt noch // 13:15 Endstation der Linie 3 erreicht. Angekommen !!! Ging viel zu schnell. War ne unglaublich schöne Zeit. Dank Komoot auch wirklich nur die idyllischsten Wege gewandert. An den meisten Tagen außer in den Gastinicas keinen Menschen getroffen. Habe jetzt schon Entzugsgefühle.. Naja, jetzt erstmal auf den am Abend reservierten Tisch im "Catalana" freuen / Fine

24.11.13 08:38

Letzte Einträge: Tag 0 , Tag 4 Ziel Wohlsborn, Tag 5 Ziel Meckfeld Teil 2, Tag 5 Ziel Meckfeld Teil 3

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen